NR: 11.01.2018 "Kandidaten gekürt: Große Einigkeit bei CDU"

11.01.2018
Pressemitteilung

Geschlossenheit in Itzehoe

Kandidaten gekürt: Große Einigkeit bei CDU

ITZEHOE In großer Geschlossenheit haben die Christdemokraten ihre Kandidaten für die Ratsversammlung aufgestellt. Alle Direktkandidaturen und aussichtsreichen Listenplätze für die Kommunalwahl am 6. Mai wurden auf der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes ohne Kampfkandidaturen einstimmig gemäß den Vorschlägen des Vorstandes beschlossen.

Auf den ersten drei Listenplätzen stehen mit Markus Müller, Ralph Busch und Ingrid Reichhelm drei bereits in der ablaufenden Legislaturperiode in der Ratsversammlung vertretene Kandidaten. Auf den Plätzen vier und fünf folgen mit Oliver Michels und Dirk Busch zwei weitere Mitglieder der aktuellen Ratsversammlung. Neu dabei ist dagegen Claudia Buschmann auf Listenplatz sechs. Es folgen auf den Plätzen sieben bis zwölf: Christian Chmiel-Hill, Otto Carstens, Anita Chmielewski, Patrick Schulz, Christian Sieberns und Marie-Luise Eggerstedt. Sie alle bewerben sich auch als Direktkandidaten in einem Wahlkreis. Nicht wieder antreten werden Bürgervorsteher Heinz Köhnke sowie die Ratsherrn Heinrich Kracht und Karl-August Geest.

Die CDU gehe mit „einem starken Team“ in den nun beginnenden Wahlkampf, bewertete Müller die Kandidaten-Kür. Nun heiße es „ran an die Wähler“. Ziel der CDU sei es, wieder stärkste Kraft in der Ratsversammlung zu werden, so der Ortsvorsitzende. „Wir haben in den vergangenen Jahren gute Arbeit geleistet und daran wollen wir anschließen.“ dgt