Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
Baumschule Eggert - Wachstum auch im Internet
Pressemitteilung drucken
26.10.07
 
Timo Nickels,  Dirk Hachmann, Petra Eggert-Tietjen mit Tochter Levke Marie, Adrian Forest, Hans-Jörn Arp (MdL) und Rolf Tietjen mit Sohn Friedtjof (v.l.).
Timo Nickels, Dirk Hachmann, Petra Eggert-Tietjen mit Tochter Levke Marie, Adrian Forest, Hans-Jörn Arp (MdL) und Rolf Tietjen mit Sohn Friedtjof (v.l.).
Eine familiär geführte Baumschule - und ein Unternehmen, das sich mit Spezialisierung und weltweitem Internet-Marketing neue Märkte erschließt. Bei einem Besuch der Eggert Baumschulen in Vaale lernten der Landtagsabgeordnete Hans-Jörn Arp, der Kreistagabgeordnete Timo Nickels und der CDU-Ortsvorsitzende Dirk Hachmann einen Traditionsbetrieb kennen, der erfolgreich neue Wege geht.


"Vom Sortiment her, sind wir sicherlich die vielseitigste Baumschule in Schleswig-Holstein", umriss Rolf Tietjen die vom Schwager - und Firmeninhaber - Jörg Eggert immer weiter ausgebaute Bandbreite des 60 Hektar bewirtschaftenden Familienbetriebes. Neben diversen Raritäten und Exoten zeigt die Baumschule aber ebenso bei heimischen Gehölzen sowohl Klasse als auch Masse. Mit einer Auswahl von 55 verschiedenen Weidenarten sind die Vaaler europaweit Spitze - ein Großauftrag über 70000 Weiden wurde vor kurzem problemlos abgewickelt.

Gerade aufgrund seiner zahlreichen Spezialisierungen legt der Betrieb Wert auf Ausbildung, wobei sich die Besetzung der sechs Ausbildungsplätze oft schwierig gestaltet. In der Verantwortung für zum Teil wenig qualifizierte Bewerbungen sieht Rolf Tietjen nicht zuletzt auch ein Imageproblem der Branche: "Die ‚grünen Berufe' und die gesamte Landwirtschaft gelten immer noch als relativ anspruchslos. Dabei gibt es hier eine Vielzahl von interessanten Ausbildungswegen und gerade nach einer Meisterprüfung attraktive Perspektiven." Problematisch ist für das Unternehmen aber auch das zunehmende Ausbleiben von zum Teil jahrzehntelang beschäftigten Saisonkräften aus Polen, die in anderen EU-Ländern inzwischen lohnendere - und unbürokratischere - Arbeitsbedingungen finden. Hier sah auch der Landtagsabgeordnete Hans-Jörn Arp dringenden Handlungsbedarf: "Mit dem Entsendegesetz, das eigentlich unsere Wirtschaft schützen soll, machen wir es uns in diesen Bereichen selbst unnötig schwer. Hier muss es eine Anpassung an die anderen EU-Länder geben."

Buchstäblich grenzenlose Absatzmöglichkeiten, die inzwischen sogar weit über Europa hinausreichen, hat sich die Baumschule mit dem von Jörg Eggert aufgebauten Verkauf im Internet geschaffen. Abertausende von Pflanzen sind im virtuellen Gartencenter akribisch erfasst und beschrieben - dass inzwischen Bestellungen aus aller Herren Länder eintrudeln, ist dabei kein Zufall. "Wenn man bei Google ‚Baumschule' eingibt, stehen wir bei den Ergebnissen ganz oben", erklärt Jörg Eggert den Erfolg seiner unermüdlichen Datenbankpflege. Die macht sich durchaus auch wirtschaftlich bezahlt: Mit einem Anteil von 40 Prozent am Umsatz und über 20000 überwiegend privaten Kunden hat sich der Internethandel neben dem klassischen Verkauf ab Hof längst zum wichtigen Standbein entwickelt.

Dass die weltweite Präsenz der Vaaler Baumschule auch gänzlich unerwartete Folgen haben kann, zeigte übrigens vor kurzem eine Praktikumsanfrage aus Australien. Nach einem Briefwechsel per E-Mail hat der 20-jährige Adrian Forest mittlerweile ein zehnmonatiges Praktikum bei Eggert angetreten. Interessant ist für den Australier, dessen Eltern eine riesige Eukalyptus-Plantage betreiben, natürlich die absolute Vielfalt der kultivierten Pflanzen. Fast noch mehr beeindruckt ihn allerdings ein hierzulande eher wenig beachtetes Detail: "Es ist für mich einfach unglaublich - die Bewässerung der Pflanzen ist überhaupt kein Problem."

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de