Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
Dieter Hahne übernimmt den Vorsitz
Pressemitteilung drucken
27.09.07
 
Setzt auf Teamarbeit: Der Vorstand der Kellinghusener CDU.
Setzt auf Teamarbeit: Der Vorstand der Kellinghusener CDU.
Führungswechsel bei der Kellinghusener CDU: Bei ihrer Mitgliederversammlung haben die Christdemokraten Dieter Hahne mit klarem Ergebnis zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 65-jährige Bundeswehrpensionär tritt die Nachfolge von Matthias Meiferts an, der aus beruflichen und privaten Gründen nicht erneut kandidiert hatte.

In seiner Antrittsrede kündigte Hahne starkes persönliches Engagement an, rief aber auch zu intensiver Zusammenarbeit auf: "Das wichtigste Wort heißt 'wir'. Wir sind der Ortsverband, wir sind die CDU. Bringt Euch ein - wir können nur etwas erreichen, wenn wir zusammenarbeiten", sagte der neue Vorsitzende. An kommunalpolitischen Arbeitsfeldern sah er dabei keinen Mangel: In einer Themenübersicht schlug er den Bogen von der Sanierung des Haushaltes über eine Belebung der Innenstadt bis zur künftigen Nutzung der Liliencron-Kaserne - "Das wird sicherlich in nächster Zeit die schwerste und bedeutendste Aufgabe."

Auch bei den weiteren, vom Bundestagsabgeordneten Dr. Rolf Koschorrek geleiteten, Vorstandswahlen gab es durch die Bank klare Ergebnisse. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Dirk Saul, zur 2. stellvertretenden Vorsitzenden wurde Elke Stäcker gewählt. Als Schatzmeister und Schriftführerin bleiben Björn Wrage und Eva-Maria Poerschke im Amt. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Bianka Strohschnieder, Rudolf Schade, Günther Lettmann, Matthias Meiferts, Ludger Wemhoff, Hans-Heinrich Wrage, Rudolf Lippold, Heinz Radünzel, Rainer Kruse und Alfons Brieske.

Auf die jüngsten Kieler Turbulenzen ging der Bundestagsabgeordnete Dr. Rolf Koschorrek ein: "Ich hoffe, dass wir nun von den Personalfragen zu den Sachthemen zurückkehren können und dass dann die zweite Hälfte der Legislaturperiode wieder mit konstruktiver Politik beginnt", sagte Koschorrek, der dem Landesvorstand der schleswig-holsteinischen CDU angehört. Trotz der nicht immer einfachen Konstellation mit großen Koalitionen in Kiel und Berlin sei es der Union gelungen, wesentliche Positionen durchzusetzen, betonte der Abgeordnete. Wichtig sei es nun, die positive Entwicklung von Wirtschaft und Arbeitsmarkt durch eine verantwortungsvolle Politik zu begleiten: "Wir müssen den wirtschaftlichen Aufschwung nutzen, um Dinge zu vereinfachen, Ausgaben abzubauen und die Systeme auf Vordermann zu bringen."

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de