Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
A 20: CDU fordert vom Verkehrsminister Taten
Pressemitteilung drucken
01.11.14
 
(Quelle: Norddeutsche Rundschau, nr) „Mit seinem klaren Bekenntnis zu einem Weiterbau der A20 westlich der A7 noch in der laufenden Legislaturperiode schlägt der Verkehrsminister zwar den richtigen Weg ein,“ so der Kreisvorsitzende der Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung (MIT) Steinburg, Stefan Lange, „es ist aber höchst fraglich ob er seinen grünen Koalitionspartner davon überzeugen kann, endlich die Blockadehaltung für den Weiterbau aufzugeben!“

Nach Aussagen des Verkehrsministers könnte der Planfeststellungsbescheid für die Elbquerung noch in diesem Jahr vorliegen. Feststellungsbescheide für weitere Abschnitte in Schleswig-Holstein würden planmäßig in 2015 und 2016 folgen. Entgegen der Vereinbarung im Koalitionsvertrag mit dem grünen Koalitionspartner könnten damit Baumaßnahmen westlich der A7 noch vor 2017 möglich sein.

„Der Verkehrsminister hat sich auf einer Veranstaltung in Itzehoe eindeutig dazu geäußert: Wenn die Fakten auf dem Tisch liegen, wird mit den Grünen gesprochen. Wir werden uns dieses gut merken und Herrn Meyer auch daran erinnern!“, verspricht Lange und ergänzt: „Verkehrsminister Meyer wird sich 2017 an den vollbrachten Taten messen lassen müssen und nicht an den warmen Worten in den Jahren davor!“
nr (sh:z)

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de