Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
CDU-Steinburg: Gut aufgestellt für die Kommunalwahl
Pressemitteilung drucken
18.04.13
 
Ein starkes Team: CDU-Kandidaten für die Kreistagswahl.
Ein starkes Team: CDU-Kandidaten für die Kreistagswahl.
Mit einem Sonderparteitag ist der CDU-Kreisverband-Steinburg in die heiße Phase des Kommunalwahlkampfes gestartet. "In der Kommunalpolitik sind wir gut aufgestellt", begrüßte der Kreisvorsitzende Heiner Rickers MdL insbesondere die vielen Kandidaten, die am Parteitag teilnahmen.

Auch der Ehrenvorsitzende Hans-Jörn Arp MdL unterstrich die starke Basis der CDU vor Ort. Er betonte die Bereitschaft der Kommunalpolitiker, sich für ihre Heimat ehrenamtlich einzusetzen, mahnte aber auch Engagement im Wahlkampf an: "Wir müssen kämpfen – von allein kommt der Erfolg nicht." Ebenso kämpferisch gab sich der Itzehoer Ortsvorsitzende Heinz Köhnke. Nach dem "Tiefschlag" der angekündigten Prinovis-Schließung mit dem Verlust von rund 1200 Arbeitsplätzen sei der Mut gefordert, sich neu aufzustellen. "Wir haben gesehen, was für eine große Solidarität diese Stadt entwickeln kann – jetzt müssen wir Visionen entwickeln und Heimat gestalten", sagte der Itzehoer Bürgervorsteher. Den Wert einer starken und selbstbewussten kommunalen Ebene unterstrich der Bundestagskandidat Mark Helfrich. Er warnte eindringlich vor Kieler Bestrebungen, die gewachsenen kommunalen Strukturen durch Gebietsreformen zu zerschlagen: "Mit der Küstennebelkoalition wird es keinen Kommunalfrieden geben."

Die Details des Steinburger Wahlprogramms stellte der Spitzenkandidat und Fraktionschef im Kreistag Dr. Reinhold Wenzlaff vor. Mit den Grundpfeilern Bildung, Infrastruktur, Finanzen und Verwaltungsmodernisierung will die CDU die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre konsequent fortsetzen. "Die CDU steht für Sparsamkeit und Verlässlichkeit", sagte Wenzlaff und verwies auf die niedrigste Kreisumlage und die geringste Schuldenlast im landesweiten Vergleich der Kreise. Zugleich gäbe es in der Union aber durchaus Bereitschaft für zukunftsweisende Investitionen, betonte Wenzlaff und listete Punkte von der Breitband-Initiative über gepflegte Infrastruktur bis zu stattlichen Ausgaben für die Verbesserung der Bildungslandschaft auf. "Wir haben in den letzten Jahren über zehn Millionen Euro in die Schulen unseres Kreises gesteckt", gab der Fraktionsvorsitzende ein Beispiel für gut investierte Mittel. Kurz, knapp und treffend fasste schließlich der Kreistagsabgeordnete Dr. Volker Rehder die Ausgangslage für die Kommunalwahl zusammen: "Die CDU ist die Steinburg-Partei – nur die CDU steht für die Zukunft unseres Kreises!"

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de