Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
Ehrung für Wilfried Sievers
Pressemitteilung drucken
23.03.07
 
Ehrung für ein halbes Jahrhundert Kommunalpolitik: Wilfried Sievers mit dem CDU-Ortsvorsitzenden Peter Harder.
Ehrung für ein halbes Jahrhundert Kommunalpolitik: Wilfried Sievers mit dem CDU-Ortsvorsitzenden Peter Harder.
Ein halbes Jahrhundert in der CDU - für 50 Jahre Parteimitgliedschaft wurde Wilfried Sievers bei der Mitgliederversammlung der Horster CDU geehrt.

"Ich bin froh, dass ich so einen Mentor habe", bedankte sich der Ortsvorsitzende Peter Harder bei Sievers, der in seiner langen politischen Karriere unter anderem Horster Bürgermeister und Mitglied des Kreistages war. Als Mentor und politischen "Ziehvater" sah auch der Kreistagsabgeordnete Klaus Siebert den inzwischen 84-Jährigen. "Ich habe zu Dir aufgeschaut", erinnerte sich Siebert an die eigenen Anfänge in der Kommunalpolitik, als der erfahrene Mann die Siebert'sche Jungfernrede mit - offenkundig deutlicher - Kritik auseinander nahm.

"Es ist toll, Menschen zu haben, die einem die Wahrheit sagen", schmunzelte Siebert bei der Erinnerung an harte, aber ehrliche Worte, die die Basis für ein langjähriges Vertrauensverhältnis legten: "Ich sage es einmal so: Von Dir würde ich jederzeit einen Gebrauchtwagen kaufen." Auf die vielen Dankesworte für seine politische Lebensleistung und die bis heute andauernde Unterstützung des kommunalpolitischen Nachwuchses reagierte der Jubilar mit der für ihn typischen knappen Bescheidenheit: "Ich bin einigermaßen gerührt."

Einen Generationswechsel gab es bei den anstehenden Wahlen: Nachdem Klaus-Hermann Röpcke nach 25 Jahren im Vorstand nicht erneut kandidiert hatte, wählten die Mitglieder Björn Burmester zum stellvertretenden Vorsitzenden. Der 43-jährige Industriekaufmann, der seit 2001 mit seiner Familie in Horst lebt, konnte sich aufgrund einer Erkrankung nur per Brief vorstellen - und erhielt dennoch ein einstimmiges Ergebnis. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Matthias Baasch und Claus-Heinrich Ahrens.

In Ihren Berichten verwiesen der Ortsvorsitzende Peter Harder und Fraktionschef Jens-Peter Kölln auf kommunalpolitische Ziele, wie die seit langem geforderte Verbindungsstraße am Grenzweg, eine forcierte Vermarktung der Gewerbegebiete und die Einrichtung eines Bolzplatzes für die nicht im Verein organisierte Jugend. Absoluten Vorrang räumte Peter Harder allerdings der Diskussion um die Zukunft der Horster Schullandschaft ein: "Dieser Punkt muss Priorität haben."

In einem Überblick zu den Auswirkungen des neuen Schulgesetztes rief die Kreistagsabgeordnete Marion Gaudlitz zu einer Versachlichung der oft kontrovers geführten Debatte auf. "Diese Diskussion muss offen und ideologiefrei geführt werden", sagte die CDU-Politikerin und plädierte für Partei übergreifende Veranstaltungen zur Information von Lehrern, Eltern und Schülern.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft in der CDU wurde im Rahmen der Versammlung Peter Harder geehrt, nicht teilnehmen konnten die Jubilare Hartmut May (30 Jahre) und Klaus-Peter Kölln (35 Jahre).

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de