Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
Mark Helfrich ist Bundestagskandidat
Pressemitteilung drucken
30.10.12
 
Glückwunsch zum Wahlergebnis: der Steinburger CDU-Kreisvorsitzende Heiner Rickers MdL, Mark Helfrich, Dr. Marcus Müller und Dr. Rolf Koschorrek MdB (v.l.).
Glückwunsch zum Wahlergebnis: der Steinburger CDU-Kreisvorsitzende Heiner Rickers MdL, Mark Helfrich, Dr. Marcus Müller und Dr. Rolf Koschorrek MdB (v.l.).
Klare Entscheidung bei der Kandidatennominierung der CDU im Bundestagswahlkreis 003 (Dithmarschen-Süd/Steinburg/Bad Bramstedt & Umland): Bereits im ersten Wahlgang erhielt Mark Helfrich aus Dägeling die erforderliche Mehrheit der Stimmen und wird damit als CDU-Kandidat in den Bundestagswahlkampf gehen.

Auf den 34-jährigen, der als Assistent der Geschäftsführung beim Energieunternehmen Hamburg Netz arbeitet, entfielen 219 von 323 abgegebenen Stimmen. Dr. Rolf Koschorrek, der den Wahlkreis seit 2005 als Bundestagsabgeordneter vertritt, erhielt lediglich 80 Stimmen. Auf den dritten Bewerber, Dr. Markus Müller aus Itzehoe entfielen 23 Stimmen. Helfrich zeigte sich begeistert vom deutlichen Wahlergebnis dankte für das Vertrauen der Mitglieder: "Ich wurde von einer Welle der Unterstützung getragen."

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de