Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
Verbandstag: Junge Union gründet weiteren Ortsverein in Kiebitzreihe
Pressemitteilung drucken
07.04.11
 
Gut besucht war der Verbandstag der Jungen Union. <i>Foto: sh:z</i>
Gut besucht war der Verbandstag der Jungen Union. Foto: sh:z
(Quelle: sh:z, nr) Prominente Gäste, viele Diskussionen und eine neue Satzung: Der gut besuchte Kreisverbandstag der Steinburger Jungen Union war aus Sicht der Nachwuchspolitiker ein voller Erfolg.

Besondere Aufmerksamkeit unter den 27 anwesenden Mitgliedern erhielten gleich zu Beginn die ausführliche Berichte zu politischen Themen aus dem Bundestag sowie aus dem Kieler Landtag. Hier referierten Dr. Rolf Koschorrek und der CDU-Kreisvorsitzende Hans-Jörn Arp.

In dem folgenden Überblick über die vergangenen 135 Tage seit seiner Wahl hob Marcel Ulrich, Kreisvorsitzender der Jungen Union, die "deutlich gestiegene Qualität der politischen Arbeit" hervor und lobte das Engagement der Mitglieder. "Ein Kreisvorsitzender kann nur so gut sein wie sein Kreisverband!", so Marcel Ulrich. Besonders gelobt wurde die geplante Gründung eines neuen Ortsverbandes der Jungen Union am kommenden Sonnabend in Kiebitzreihe.

Im weiteren Verlauf der Sitzung beschlossen die Mitglieder noch Änderungen an der Satzung und die Integration der Internetseite www.ju-steinburg.de in andere Onlineplattformen. Abschließend diskutierten die Teilnehmer lebhaft mit den Gästen über viele politische Themen. "Die große Resonanz der Mitglieder und das Interesse zahlreicher Gäste aus der CDU und dem Landesvorstand der Jungen Union ist eine Anerkennung unserer sehr guten Arbeit", so Marcel Ulrich.
nr (sh:z)

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de