Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
Grünkohl, Politik und ein Gedicht
Pressemitteilung drucken
07.02.11
 
Grünkohlessen mit Abgeordneten: Dr. Rolf Koschorrek, Dieter Hahne und Heiner Rickers (v.l.)
Grünkohlessen mit Abgeordneten: Dr. Rolf Koschorrek, Dieter Hahne und Heiner Rickers (v.l.)
"Da liegt Heimat auf dem Teller, das Herz wird groß, der Hals ganz weit." Fast schon traditionell eröffnete der CDU-Ortsvorsitzende Dieter Hahne das Grünkohlessen der Kellinghusener Christdemokraten im Wrister Café Sievert mit einem Gedicht.

Vor der deftigen Spezialität, die schon dem Dichter Kurt Plötz ein "Kirchgang für Gaumen und Magen" war, stand allerdings die Politik auf dem Programm - mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Rolf Koschorrek und dem Landtagsabgeordneten Heiner Rickers berichteten gleich zwei prominente CDU-Politiker über aktuelle Themen.

Koschorrek sprach in einem weit gefassten Überblick auch die derzeit diskutierte Umstrukturierung der Bundeswehr an und unterstrich dabei die Notwendigkeit einer grundlegenden Reform. "Den Panzerkrieg in der Lüneburger Heide werden wir nicht erleben - typische Szenarien aus den Gründungszeiten der Bundeswehr spielen heute überhaupt keine Rolle mehr", sagte Koschorrek und forderte eine konsequente Ausrichtung auf die veränderte Einsatzlage mit ihren internationalen Verpflichtungen: "Die Anforderungsprofile für die Bundeswehr sind andere geworden. Das muss sich auch in einer anderen Ausrichtung und nicht zuletzt in einer anderen Ausbildung niederschlagen."

Eine Bilanz zum Dioxin-Skandal um verseuchte Futtermittel zog der agrarpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Heiner Rickers. "Was passiert ist, war hoch kriminell", sagte Rickers, betonte aber, dass keine Gefahr für den Verbraucher bestanden habe: "Die Grundsubstanz war in allen Proben so stark verdünnt, dass es keinerlei Grenzwertüberschreitungen gab." Positiv bewertete Rickers die zügige und konsequente Aufarbeitung des Falles durch das Landwirtschaftsministerium. Wichtig sei es nun, aufgespürte Schwachpunkte in der Lebensmittelüberwachung in Angriff zu nehmen: "Das Kontrollsystem hat funktioniert, kann in vielen Bereichen aber weiter verbessert werden."

Für Unterhaltung sorgten im Anschluss an den Grünkohl Musik und Tanz mit dem Discjockey Björn Tessin sowie eine große Tombola. Die Hauptpreise, vom Bundestagsabgeordneten Rolf Koschorrek gestiftete mehrtägige Fahrten nach Berlin, gewannen dabei Ingo Altberg und Dieter Schaaf.

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de