Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
CDU bestätigt Vorstand
Pressemitteilung drucken
15.07.10
 
Hugo Schütt (links) nimmt die Urkunde für seine 20-jährige Mitgliedschaft vom Kreisvorsitzenden Hans-Jörn Arp (Mitte) und Ortsverbandsvorsitzenden Delf Bolten entgegen. <i>Foto: js</i>
Hugo Schütt (links) nimmt die Urkunde für seine 20-jährige Mitgliedschaft vom Kreisvorsitzenden Hans-Jörn Arp (Mitte) und Ortsverbandsvorsitzenden Delf Bolten entgegen. Foto: js
(Quelle: sh:z, js) Die Sparbeschlüsse der Kieler Landesregierung hat der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Hans-Jörn Arp auf der Hauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Wewelsfleth als alternativlos verteidigt. Andernfalls drohten griechische Verhältnisse, warnte der Politiker auf der Zusammenkunft auf dem Bauernhof von Henning Sötje in Großwisch.

"Wir haben Themen angepackt, an die sich die große Koalition nicht herangetraut hat", betonte Arp. Ohne die beschlossenen Sparmaßnahmen würden sich die Schulden des Landes von jetzt 25 Milliarden Euro innerhalb von zehn Jahren verdoppeln. "Wir müssen gegenhalten!" appellierte Arp.

Zu Beginn der CDU-Hauptversammlung hatten die Wewelsflether Christdemokraten die turnusmäßig zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder Delf Bolten (Vorsitzender), Detlef Bolten (Schatzmeister) und Michael Mehrens (Schriftführer) einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Für Delf Bolten, so teilte dieser mit, seien es die letzten zwei Jahre als Parteivorsitzender. Man müsse rechtzeitig einen Nachfolger für ihn finden, schlug er vor. Gemeinsam mit Hans-Jörn Arp überreichte er dem Parteimitglied Hugo Schütt für 20-jährige Treue zur CDU eine Ehrenurkunde. Die Auszeichnung für Christina Sachse, die der CDU seit 25 Jahren angehört, will der Vorsitzende ihr persönlich überbringen. Die Jubilarin hatte an der Versammlung aus Termingründen nicht teilnehmen können.

"Die Arbeit in der Gemeindevertretung ist schwieriger geworden, weil die SPD über die absolute Mehrheit verfügt", blickte der Vorsitzende auf die ersten zwei Jahre im neuen Ortsparlament zurück. Als Beispiel führte er eine Besichtigungsfahrt wegen der Anschaffung von Schneeräumgeräten an, obwohl diese längst bestellt gewesen seien. Man hätte auf die Fahrt verzichten können. "Das finde ich nicht fair und nicht in Ordnung", rügte Delf Bolten. Erschwert werde die Gemeindepolitik auch durch sinkende Einnahmen. Die Gemeinde sei zwar seit Jahresbeginn schuldenfrei, doch seien die Einnahmen aus der Gewerbesteuer von 427 000 Euro im Jahr 2008 auf knapp 100 000 Euro in diesem Jahr zurückgegangen.

Ein Thema, "vor dem wir uns nicht mehr drücken können", seien die Investitionen im Bereich der Selbstüberwachungsverordnung (Süvo). Die Gemeinde müsse 22 Kilometer Hauptkanal auf seine Dichtigkeit überprüfen lassen. "Das wird richtiges Geld kosten", so Delf Bolten, der auch Vorsitzender des Finanzausschusses in der Gemeinde ist. Kein Verständnis zeigte er für das Verhalten der Landesregierung, die eine Beschwerde aus den Kommunen über die finanziellen Auswirkungen der Süvo mit der lapidaren Antwort abschmetterte, man wüsste gar nicht, warum die Gemeinden sich so aufregen. Die Süvo-Kosten könnten sie doch in den Gebührenhaushalt einfließen lassen und auf die Eigentümer aller angeschlossenen Grundstücke umlegen. "So kann man mit uns nicht umgehen", so Bolten.

Über die positive Kassenlage des Ortsverbandes informierte Schatzmeister Detlef Bolten. Nach der Entlastung des Vorstandes wurde Jürgen Schröder zum neuen Revisor bestimmt. 2. Vorsitzender Carsten Saß gratulierte dem Vorsitzenden Delf Bolten zur Wiederwahl. "Mit Deiner Arbeit sind wir sehr zufrieden." Bolten habe seine Aufgaben hervorragend ausgeführt.
(Quelle: Norddeutsche Rundschau, Jochen Schwarck)

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de