Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
Erfolgreiche Talkshow mit Peter Harry Carstensen
Pressemitteilung drucken
03.09.09
 
Standen in Kellinghusen gemeinsam auf der Bühne: Peter Harry Carstensen, Dr. Rolf Koschorrek und Heiner Rickers.
Standen in Kellinghusen gemeinsam auf der Bühne: Peter Harry Carstensen, Dr. Rolf Koschorrek und Heiner Rickers.
Einen vollen Marktplatz und viel Applaus gab es für Peter Harry Carstensen in Kellinghusen. In einer lockeren Talkrunde stand der Ministerpräsident mit den Kandidaten Dr. Rolf Koschorrek und Heiner Rickers auf der Bühne.


Nach einer Begrüßung durch Hans-Jörn Arp, MdL, und Landtagspräsident Martin Kayenburg setzte Carstensen in seiner Rede vor allem bei der Bildungspolitik Schwerpunkte. Dabei erteilte er der Einheitsschule eine klare Absage und sprach sich klar für den Erhalt der Gymnasien aus. Wichtig für das Land, betonte Carstensen, sei aber auch eine verantwortungsvolle Haushaltspolitik, die die knappen Mittel optimal einsetzt. "Sozial ist nicht, wer das Geld anderer Leute verteilt. Sozial ist, wer dafür sorgt, dass es etwas zu verteilen gibt", unterstich er den Einsatz für Wirtschaft und Arbeitsplätze. Gerade in Krisenzeiten sei dabei eine solide Politik gefordert, sagte Carstensen und warnte eindringlich vor rot-roten Experimenten: "Das Letzte, was wir brauchen - und das gilt hier im Land wie im Bund - ist eine rot-rote Versuchsküche."

Klare Positionen bezog auch Dr. Rolf Koschorrek, der einen drastischen Abbau von Regelungen, Verordnungen und Auflagen forderte. Eigenverantwortung, betonte der Bundestagsabgeordnete, könne der Bürger nur in transparenten Sozialsystemen übernehmen. "Unsere Systeme sind in vielen Bereichen für den Bürger einfach nicht mehr zu verstehen - das muss sich ändern", sagte Koschorrek.

Seine tiefe Verbundenheit mit der Region stellte der Landtagskandidat Heiner Rickers in den Vordergrund. Er verwies auf seine Erfahrungen in der Kommunalpolitik und im Schulausschuss und versprach eine konsequente Fortsetzung dieser Arbeit im Landtag: "Ich werde mich mit aller Kraft für meine Heimat und unsere Region einsetzen."

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de