Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
100 Prozent für Hans-Jörn Arp
Pressemitteilung drucken
03.02.09
 
100-prozentiger Vertrauensbeweis: Hans-Jörn Arp wurde einstimmig zum Landtagskandidaten gewählt.
100-prozentiger Vertrauensbeweis: Hans-Jörn Arp wurde einstimmig zum Landtagskandidaten gewählt.
Mehr geht nicht: Mit 97 von 97 abgegebenen Stimmen hat die CDU-Wahlkreismitgliederversammlung in Neuendorf-Sachsenbande Hans-Jörn Arp erneut zum Landtagskandidaten nominiert. "Ich bin selten sprachlos - aber heute bin ich es", freute sich Arp, der den Wahlkreis seit neun Jahren im Landtag vertritt, über den 100-prozentigen Vertrauensbeweis der Mitglieder.

Der Landtagswahl im kommenden Jahr blickte er mit Optimismus entgegen: "Wir sind bereit, wir wollen kämpfen und wir werden gewinnen!" Positiv sah er - trotz Wirtschafts- und Finanzkrise - aber auch die Perspektiven für die Region. Mit dem beschleunigten Bau der A20, dem Ausbau des Nordostseekanals, aber auch den geplanten Kohlekraftwerken seien milliardenschwere Investitionen und neue Arbeitsplätze zu erwarten. "Unsere Region wird in den nächsten fünf Jahren eine große Zeit erleben", sagte Arp.

Glückwünsche gab es vom Wirtschaftsminister a.D. und Steinburger CDU-Ehrenvorsitzenden Dietrich Austermann. "Diese Wahl war eigentlich ein Selbstgänger. Dass trotzdem so viele Leute gekommen sind, ist ein Kompliment für Dich und Deine Arbeit", sagte Austermann, der ebenfalls die großen wirtschaftlichen Chancen der Region hervorhob. Wichtig, so Austermann, sei es jetzt aber auch, die im Rahmen des Konjunkturpaketes vom Bund bereit gestellten Mittel zielgerichtet zum Aufbau neuer wirtschaftlicher Strukturen einzusetzen.

Dies unterstrich der Bundestagsabgeordnete Dr. Rolf Koschorrek, der dabei vor falschen Versprechungen warnte: "Wenn man - wie derzeit die SPD - den Eindruck erweckt, es gäbe durch das Konjunkturpaket Geld in Hülle und Fülle, ist das einfach unseriös. Der Kreis Steinburg kann mit rund 10 Millionen Euro rechen - dieses Geld muss optimal eingesetzt werden." Den Glückwünschen an Hans-Jörn Arp schloss er sich mit einem Kompliment für gute Zusammenarbeit und ein enormes Arbeitspensum an: "Wenn es um Schleswig-Holstein geht, kann man kommen wohin und wann man will - Hans-Jörn Arp ist schon da."

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de