Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Steinburg
  Kreisverband Steinburg  
Aktuell
Termine
Pressearchiv
Kreisvorstand
Ortsverbände
Kreistag
Landtag
Bundestag
Vereinigungen
Surf-Pool
Kreisgeschäftsstelle
Impressum
Kontakt
Mitmachen in der CDU

Pressemitteilung
Wechsel an der Spitze der Jungen Union Steinburg
Pressemitteilung drucken
21.07.08
 
Stabwechsel: Martin Kreczko (r.) tritt die Nachfolge von Jan Potocki an.
Stabwechsel: Martin Kreczko (r.) tritt die Nachfolge von Jan Potocki an.
Nach drei Jahren unter der Führung von Jan Potocki ist am Wochenende der 19-jährige Martin Kreczko zum neuen Kreisvorsitzenden der Jungen Union Steinburg gewählt worden.


Der Wechsel an der Spitze war notwendig geworden, da Jan Potocki zu einem Schiffsmakler-Traineeprogramm im Ausland mit Stationen in New York und Singapur aufgebrochen ist. Für Potocki war dieser Schritt "ein schwerer, aber dennoch ein notwendiger, um die Schlagfähigkeit der Truppe nicht zu gefährden", wie er in seinem Bericht zu Beginn des Verbandstages sagte.

Mit Martin Kreczko tritt ein junger Hohenfelder in die Fußstapfen von Jan Potocki. Kreczko, der in diesem Jahr sein Abitur bestanden hat und voraussichtlich in Kiel Wirtschaftsingenieurwesen studieren wird, möchte nach eigenem Bekunden "mit der Jungen Union weiterhin die tonangebende politische Jugendvereinigung im Kreis bleiben". Wie breit die Zustimmung für ihren neuen Vorsitzenden von Seiten der jungen Christdemokraten ist, zeigt sein Wahlergebnis: einstimmig bei einer Enthaltung.

Auch die stellvertretende Kreisvorsitzende Jana Behrens ist nicht mehr für ihr bisheriges Amt angetreten und ermöglicht hier dem jungen Jan-Ulrik Heydorn politische Erfahrung zu sammeln. Sie möchte sich in den nächsten 2 Jahren auf ihr Amt als Beisitzerin im CDU Kreisvorstand sowie im JU Landesvorstand konzentrieren, in welchem sie am vergangenen Wochenende mit durchschlagendem Ergebnis bestätigt wurde. "Steinburg ist ein kleiner Verband, aber unser Einfluss ist enorm", sagte sie dazu mit einem verschmitzten Lächeln.
Jan Potocki sagte zusammenfassend: " Es ist schön zu sehen, dass es für die JU Steinburg so gut läuft, Jana ist unsere Stimme im Land und mit Martin haben wir einen neuen Kreisvorsitzenden auf den die Partei sich freuen und der politische Gegner in Acht nehmen sollte.

Auf seine eigene politische Zukunft angesprochen, entgegnete Potocki: "Auch wenn ich das Geschehen zunächst nur aus der Ferne beobachten kann, so wird die christdemokratische Familie Steinburgs immer meiner politische Heimat bleiben und ich freue mich schon jetzt, nach meiner Rückkehr wieder voll mit einsteigen zu können."

Mark Helfrich MdB
Mark Helfrich MdB
Hans-Jörn Arp MdL
Hans-Jörn Arp MdL
Heiner Rickers MdL
Heiner Rickers MdL
CDU Schleswig-Holstein
CDU Schleswig-Holstein
 A20 sofort!
A20 sofort!
Linie
  © www.hoher-norden.de