CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 13.04.17
CDU: Mit Volldampf ins Wahljahr
CDU-Ortsverbandsvorsitzender Jörn Plöger (r.) mit den gewählten Vorstandsmitgliedern Karsten Ahrens, Jan Jacobsen, Hermann Göddert und Stefan Lange (v. l.) Foto: mohrdieck
CDU-Ortsverbandsvorsitzender Jörn Plöger (r.) mit den gewählten Vorstandsmitgliedern Karsten Ahrens, Jan Jacobsen, Hermann Göddert und Stefan Lange (v. l.) Foto: mohrdieck
(Quelle: Norddeutsche Rundschau, moh) Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Horst sind zufrieden mit der Arbeit ihres Vorstandes. Das zeigte sich während der Hauptversammlung. Die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden allesamt ohne Gegenstimmen in ihrem Amt bestätigt beziehungsweise neu gewählt. Der stellvertretende Ortsvorsitzende Stefan Lange wurde ebenso wiedergewählt wie Schatzmeister Hermann Göddert und die Beisitzer Britta tho Seeth und Karsten Ahrens. Neuer Beisitzer ist Jan Jacobsen.

In seinem Jahresbericht freute sich Ortsvorsitzender Jörn Plöger über die gute Resonanz auf Veranstaltungen wie Grünkohlessen oder Heißeweckenverdrehen. Die Teilnahme am neuen Weihnachtsmarkt habe ebenfalls gut geklappt. Auch in Zukunft werden die Christdemokraten wieder verschiedene Termine in ihrer Öffentlichkeitsarbeit verankern.

Politisch geht es in diesem Jahr für die Horster CDU darum, die anstehenden Wahlen positiv für die Partei zu gestalten. „Die Landtagswahl im Mai ist mit richtungsweisend für die Bundestagswahl im Herbst. Es ist an der Zeit, die derzeitige Landesregierung abzuwählen. Wir wollen in Horst präsent sein und zudem auch jetzt schon gute Kandidaten für die Kommunalwahl im kommenden Jahr suchen“, sagte Plöger.

Das Thema Grenzwegausbau brennt den Horster Christdemokraten besonders unter den Nägeln. Hier soll mit aller Kraft daran gearbeitet werden, dass es endlich die nötigen Förderungsmittel vom Land gibt, damit die südliche Ortsumgehung gebaut werden kann. Dies würde den Ortskern verkehrsmäßig entlasten, zumal durch die Ausweisung des neuen Wohnbaugebietes mit rund hundert Grundstücken mit ansteigenden Autoverkehr gerechnet werden müsse, so der Ortsvorsitzende.

Plöger freute sich, dass der Anschluss an das Breitbandnetz in Horst gut voranschreite. Für die CDU-Fraktion im Gemeinderat wünschte sich Fraktionssprecher Jens-Peter Kölln mehr Diskussionen bei den anstehenden Themen. „Wir sind zwar eine kleine Fraktion, aber wir sind aktiver als die anderen“, so Kölln.

Jörn Plöger ehrte langjährige Mitglieder. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Klaus-Heinrich Ahrens, Hans-Heinrich Schmidt, Monika Röpcke, Klaus Siebert und Rolf Baasch ausgezeichnet. 35 Jahre dabei sind Klaus-Peter Kölln und Jörn Plöger selbst.
moh (sh:z)