CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 24.05.16
Junge Union fordert Bauland für Familien in Hohenlockstedt
(Quelle: Norddeutsche Rundschau, nr) Bundesweit werde gebaut, „was das Zeug hält“, sagt der Hohenlockstedter Vorsitzende der Jungen Union, Marko Förster. In der Gemeinde allerdings sei von einem Bauboom nichts zu spüren. „Alles baut, und wir gucken zu“, stellt Förster fest. Seit ihrer Gründung vor eineinhalb Jahren setzt sich die christdemokratische Jugendgruppe in Hohenlockstedt dafür ein, dass junge Menschen im Ort bleiben beziehungsweise gern zurückkommen. Wie ein Mantra betet Förster stets: „Um ansprechend für junge Leute zu werden, brauchen wir attraktive Jobs und Ausbildungsmöglichkeiten, eine gute Infrastruktur und natürlich bezahlbares Bauland, damit sich junge Familien niederlassen können.“

Mit den vielen innovativen Firmen im Ort, aber auch im Gewerbe- und Freizeitpark Hungriger Wolf, verfüge die Gemeinde über Arbeitgeber, nach denen man sich anderswo die Finger lecke. Man sei schnell bei der Autobahn, die Waren des täglichen Bedarfs finde man zentral mit guten Parkmöglichkeiten im Ortskern. Doch das genüge nicht. Förster: „Die Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuer in diesem Jahr sowie das Fehlen von geeigneten Bauplätzen für Wohnnutzung sind Faktoren, die gegen eine erfolgreiche Entwicklung Hohenlockstedts sprechen. Hier gilt es, endlich aufzuwachen und die Zukunft des Ortes positiv zu gestalten.“ Die Junge Union Hohenlockstedt fordert die Gemeindevertretung auf, endlich neue Bauflächen im Ort zu schaffenoder nach Kooperationsmöglichkeiten zu suchen. Unstrittig ist für den JU-Vorsitzenden: „Nur mit Lückenbebauung befriedigt man nicht die Bedürfnisse, die derzeit auf dem Markt herrschen.“
nr (sh:z)