CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 13.03.14
CDU-Vorstand bleibt im Amt
CDU-Kreisgeschäftsführer Peter Labendowicz (zweiter von rechts) mit den gewählten Horster Ortsvorstandsmitgliedern Petra Mohr, Stefan Lange, Jörg Plöger und Monika Röpcke (von links) sowie dem geehrten Uve Ritscher (mit Blumen). <i>Foto: moh</i>
CDU-Kreisgeschäftsführer Peter Labendowicz (zweiter von rechts) mit den gewählten Horster Ortsvorstandsmitgliedern Petra Mohr, Stefan Lange, Jörg Plöger und Monika Röpcke (von links) sowie dem geehrten Uve Ritscher (mit Blumen). Foto: moh
(Quelle: Norddeutsche Rundschau, moh) Die Jahresversammlung der CDU Horst stand ganz im Zeichen der Vorstandswahlen und Ehrungen. Zu Beginn gratulierte Unter der Leitung des CDU-Kreisgeschäftsführers Peter Labendowicz wurden Jörn Plöger als Ortsvorsitzender, Stefan Lange als sein Stellvertreter, Petra Mohr als Schriftführerin und Monika Röpcke als Schatzmeisterin gewählt. Ebenfalls einstimmig verlief die Abstimmung über die Beisitzer Hermann Göddert und Jens Peter Kölln sowie die Kassenprüfer Jens Petersen und Claus-Heinrich Ahrens.

In seinem Rückblick auf das vergangene Jahr erinnerte Plöger an die für den Ortsverband durchaus erfolgreichen Kommunal- und Bundestagswahlen. „Wir haben einen engagierten Wahlkampf geführt und wie erwartet unsere vier Sitze im Gemeinderat behalten“, sagte der Ortsvorsitzende. „Einzig die Wahlbeteiligung von unter 50 Prozent in unserer Gemeinde gibt mir zu denken. Das sah bei der Bundestagswahl schon wieder ganz anders aus: Über 70 Prozent Wahlbeteiligung zeigen, dass es den Menschen wichtig ist, wer in Berlin regiert – auch wenn es diesmal nur zur großen Koalition gereicht hat.“ Oberstes Ziel des Ortsverbandes bleibt, die Anliegen und Erwartungen der CDU Horst auf jeder Ebene zu kommunizieren. „Ich sehe uns nicht nur vor Ort gut aufgestellt. Mit unseren Kreistags-, Landes- und Bundespolitikern pflegen wir die direkten Kontakte und haben kurze Wege“, so Jörn Plöger weiter.

Der Fraktionsvorsitzende Jens Peter Kölln berichtete aus dem Gemeinderat. „Neue Mitglieder im Gemeinderat bringen neue Sichtweisen und beleben das Geschäft“, so das Urteil des langjährigen Gemeindevertreters. Es sei gut, wenn auch mal kritische Fragen gestellt werden. Nach weiteren Berichten wurden Johnny Körner (in Abwesenheit) und Uve Ritscher für ihre 40-jährige Parteizugehörigkeit geehrt. „Johnny Körner ist ein echtes Horster Urgestein, das wohl jeder von uns kennt. Man kann sich auf ihn und seine Unterstützung verlassen. Und Uve Ritscher mit seinen fast 25 Jahren im Gemeinderat ist auf jeder Sitzung und Veranstaltung unseres Ortsverbandes mit dabei und begleitet uns mit Rat und Tat. Dafür beiden unseren herzlichen Dank“, sagte Jörn Plöger.
moh (sh:z)