CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 27.04.12
Gemeinsam die Chancen für die Region nutzen
Gute Stimmung bei der Kellinghusener CDU: Heiner Rickers (r.) mit dem Ortsvorsitzenden Dieter Hahne.
Gute Stimmung bei der Kellinghusener CDU: Heiner Rickers (r.) mit dem Ortsvorsitzenden Dieter Hahne.
Ein volles Haus hatte der CDU-Ortsverband Kellinghusen bei einer Veranstaltung mit dem Landtagsabgeordneten Heiner Rickers. Vor zahlreichen Zuhörern berichtete Rickers, der Sprecher seiner Fraktion für ländliche Räume ist, über Neuregelungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz.


"In vielen Bereichen haben wir Vereinfachungen und praxisnahe Lösungen durchgesetzt", sagte der CDU-Politiker. So sei die Bandbreite an Ausgleichsmaßnahmen bei Eingriffen in die Natur deutlich ausgeweitet worden. "Es gibt jetzt auch andere Maßnahmen als die Bereitstellung von Ausgleichsflächen. Damit können wir den Bedarf an - ohnehin knappen - Flächen - in Schleswig-Holstein deutlich reduzieren." Allein im Kreis Steinburg gäbe es bereits einen Bestand von 6000 Hektar an Ausgleichsflächen, erklärte Rickers: "Ein großer Teil davon sind Ausgleichsmaßnahmen für Bauprojekte außerhalb des Kreisgebietes. Hier sind wir gefordert, darauf zu achten, dass der Kreis in seiner eigenen Entwicklung nicht durch diese Ausgleichsmaßnahmen behindert wird."

Positive Signale für den Raum Kellinghusen sah Rickers bei Themen wie der Hochwasserproblematik, dem geplanten Bahnhof oder dem seit Jahrzehnten geforderten örtlichen Abitur-Angebot. In allen diesen Bereichen gäbe inzwischen viel versprechende Ansätze, betonte Rickers: "Wichtig ist nun, dass wir angefangen von der kommunalen Ebene bis zur Landespolitik zusammenarbeiten, um diese Chancen auch zu nutzen."