CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 27.03.10
Christdemokraten suchen Kandidaten
Der neugewählte Vorstand der CDU Horst (v. l.): Peter Harder, Jörn Plöger, Petra Mohr, Monika Röpcke, Claus-Hermann Röpcke, Britta tho Seeth und Jens-Peter Kölln.< i>Foto: moh</i>
Der neugewählte Vorstand der CDU Horst (v. l.): Peter Harder, Jörn Plöger, Petra Mohr, Monika Röpcke, Claus-Hermann Röpcke, Britta tho Seeth und Jens-Peter Kölln.< i>Foto: moh
(Quelle: Elmshorner Nachrichten, moh) "Wir müssen neue Kandidaten für die nächste Gemeinderatswahl rekrutieren, damit die Horster CDU auch weiterhin das kommunalpolitische Leben in Horst aktiv mitgestalten kann."

Mit diesem Appell an seine Parteimitglieder machte sich CDU-Orstvorsitzender Peter Harder während der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Stadt Hamburg" für eine intensive Werbung für die CDU in Horst stark. Es werde nach seiner Ansicht immer schwerer, Menschen für die Kommunalpolitik zu begeistern. Man brauche vor allen Dingen junge Leute, die sich für Partei und Gemeinde einsetzen. Derzeit hat der Horster CDU-Ortsverband 35 Mitglieder. In seinem Bericht ließ Harder die Aktionen und Veranstaltungen seines Ortsvereins Revue passieren. Angebote wie Senioren-Bingo, Fahrradtour, Grünkohlessen, Preisskat, Tannenbaumverbrennen oder Heißeweckenverdrehen wurden zum Teil gut besucht und seien zu einem festen Bestandteil des Terminkalenders in Horst geworden. Ob es sich lohne, bei zukünftigen Wahlen groß angelegte Wahlveranstaltungen mit den jeweiligen Kandidaten zu machen, ließ Harder dahingestellt. "Es werden immer weniger Zuhörer, und die kommen größtenteils aus der eigenen Partei. Die Wähler sind hiermit kaum noch zu erreichen", sagte der CDU-Ortsvorsitzende.

Harder und CDU-Fraktionsvorsitzender Jens-Peter Kölln wiesen auf die gute Arbeit im Gemeinderat hin. Aufgrund von CDU-Initiativen sei unter anderem die Bolzplatzfrage in Horst aufgegriffen worden, die neue Bebauung am Birkenweg in richtige Bahnen gelenkt und die südliche Umgehungsstraße von der Autoban 23 bis zur Landesstraße 100 wieder ins Gespräch gebracht worden. "Die Möglichkeit, etwas zu gestalten, ist in der Opposition zwar schwierig, aber wir konnten trotzdem viel für unsere Gemeinde tun", so Harder und Kölln. Besonders wichtig ist den Christdemokraten die Förderung der Jugend in Horst. "Hier werden wir weiter arbeiten, nachdem wir im vergangenen Jahr bereits MTV, VfR und Jugendfeuerwehr finanziell unterstützt haben", sagte Peter Harder. Die anstehenden Neuwahlen gingen mit großer Einigkeit "über die Bühne". Peter Harder wurde einstimmig für weitere zwei Jahre als Ortsvorsitzender gewählt. Neuer zweiter Vorsitzender ist Jens Plöger, neue Schriftführerin Petra Mohr. Kassenwartin bleibt Monika Röpcke. Als Beisitzer agieren künftig Claus-Hermann Röpcke, Jens-Peter Kölln, Matthias Baasch und Britta tho Seeth. Zum Kassenprüfer wurde Peter Schmidt gewählt.
moh (sh:z)