CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 10.09.09
Ehrlicher Wahlkampf für eine bürgerliche Mehrheit
Lebendige Talkrunde: Moderator Klauspeter Damerau befragte Heiner Rickers, Rolf Koschorrek und Hans-Jörn Arp.
Lebendige Talkrunde: Moderator Klauspeter Damerau befragte Heiner Rickers, Rolf Koschorrek und Hans-Jörn Arp.
Prominent besetzte Talkrunde: Bei einer Talkshow in Hohenlockstedt stellten die Landtagskandidaten Hans-Jörn Arp, MdL und Heiner Rickers das Programm der Union vor, später kam auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Rolf Koschorrek von einer anderen Veranstaltung dazu.


Neu in den Landtag einziehen will der Landwirt und Bürgermeister von Oeschebüttel, Heiner Rickers. "Der Schwerpunkt meiner Arbeit wird der ländliche Raum sein", sagte der 42-jährige, versprach aber auch weitere Akzente bei der Bildungspolitik, mit der er durch seine Arbeit im Kellinghusener Schulverband bestens vertraut ist. Rickers und Arp sprachen sich übereinstimmend gegen weitere Veränderungen am Schulsystem aus und forderten stattdessen eine inhaltliche Qualitätsoffensive im Unterricht.

Mit Blick auf den 27. September warnte Arp eindringlich vor rot/rot/grünen Experimenten: "Gerade in der derzeitigen Krise braucht unser Land eine stabile, verlässliche Politik, wie sie nur eine bürgerliche Koalition bieten kann." Dr. Rolf Koschorrek betonte den ehrlichen Wahlkampf ohne falsche Versprechungen - und schlug einen direkten Bogen zu den Steuersenkungsplänen der Union. Die Umsetzung von "Mehr Netto vom Brutto" sei auch in der Krise realistisch, sagte Koschorrek: "Das bringt mehr Konsum, neue Impulse für die Wirtschaft und neue Arbeitsplätze - am Ende wird der Staat dabei besser da stehen."