CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 05.06.09
Reimer Böge informiert sich über den Technologiestandort Itzehoe
Informationsgespräch im IZET: Dr. Rolf Koschorrek, Reimer Böge, Prof. Dr. Thiericke und Heinz Köhnke (v.l.).
Informationsgespräch im IZET: Dr. Rolf Koschorrek, Reimer Böge, Prof. Dr. Thiericke und Heinz Köhnke (v.l.).
"Ich verfolge seit Jahren die ausgesprochen gute Entwicklung der Technologie in Itzehoe" so ein lobendes Statement des EU-Parlamentariers und Vorsitzenden des Brüssler Haushaltsausschusses Reimer Böge. "Das Geld ist gut angelegt".

Und richtig: Das Fraunhofer Institut für Siliziumtechnologie ISIT, das Innovationszentrum IZET und die Reihe von Unternehmen haben schon großzügige Unterstützung aus Brüssel erhalten.

Mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Rolf Koschorrek, dem Ortsvorsitzenden der CDU Heinz Köhnke und Prof. Dr. Ralf Thiericke wurden besonders auch zukünftige Fördermöglichkeiten für den Standort erörtert. "Bei uns im IZET steht derzeit die zukünftige regionale Entwicklung beim EU-Förderprojekt "Innovative Foresight Planning" im Fokus. Mit Partnern aus Schottland, Norwegen, Dänemark und den Niederlanden erarbeiten wir Konzepte auch für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region Itzehoe". sagte Prof. Dr. Thiericke.

Die in diesem Umfeld entwickelten transnationalen Methoden zur Entscheidungsfindung im öffentlichen und privaten Sektor werden in den verschiedensten Bereichen bereits eingesetzt, so z.B. in der Nahrungsmittelindustrie oder der Energiewirtschaft. Es gilt hier von anderen zu lernen. Erfolgsfaktoren aus der Privatwirtschaft sowie Erfahrungen und Strukturen anderer Länder tragen zur Entwicklung von Instrumenten für die Entwicklung unserer Region bei.