CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 18.11.08
Rehder war gern Bürgermeister
Johannes Rehder (rechts) freute sich über den Ehrenteller und das neue Fahrrad. Links:Bürgermeister Axel Krohn. <i>Foto: Boe</i>
Johannes Rehder (rechts) freute sich über den Ehrenteller und das neue Fahrrad. Links:Bürgermeister Axel Krohn. Foto: Boe
(Quelle: Norddeutsche Rundschau, mjb) In der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung im Landgasthaus „Zum Dückerstieg“ hat Bürgermeister Axel Krohn seinen Amtsvorgänger Johannes Rehder verabschiedet und dessen Sohn Henning, der über die Liste nachgerückt war, als Gemeindevertreter verpflichtet.

Johannes Rehder war 18 Jahre lang Bürgermeister, bis 2003 in der Gemeinde Neuendorf und nach der Fusion mit der Gemeinde Sachsenbande bis 2008. Axel Krohn dankte dem Scheidenden, der sein bei der Kommunalwahl errungenes Mandat niedergelegt hatte, für seinen langjährigen persönlichen Einsatz zum Wohle der Mitbürger mit einem Ehrenteller. Als besonderes Geschenk durfte sich Rehder außerdem über ein Fahrrad freuen.

Johannes Rehder betonte, dass er gerne Bürgermeister gewesen sei. Er erinnerte an viele Vorhaben in seiner 18-jährigen Amtszeit und nannte als Beispiele die Einrichtung der „Tiefsten Landstelle“, den Straßenausbau, den Bau von Rad- und Gehwegen, die Installation der Flutlichtanlage auf dem Kleinspielfeld beim Dückerstieg, Anpflanzungen von Straßenbäumen sowie die Fusion der beiden Gemeinden Neuendorf und Sachsenbande, die er als einen zukunftsweisenden guten Schritt bezeichnete. Besonders viel Freude hätten ihm die Seniorenveranstaltungen mit Kaffeenachmittagen und Ausfahrten bereitet, fügte Johannes Rehder hinzu. Sein Dank galt dem Leitenden Verwaltungsbeamten des Amtes Wilstermarsch, Oberamtsrat Hans-Werner Speerforck, für die Unterstützung sowie seiner Schwiegertochter Gabi, die ihm während seiner Amtszeit viel Arbeit abgenommen habe.
mjb (sh:z)