CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 15.05.08
Wahlhilfe vom Ministerpräsidenten
Positive Perspektiven: Bürgervorsteher Heinz Köhnke, Peter Harry Carstensen, Landtagspräsident Martin Kayenburg und der Bundestagsabgeordnete Dr. Rolf Koschorrek sind mit der Entwicklung auf dem Alsen-Gelände zufrieden.
Positive Perspektiven: Bürgervorsteher Heinz Köhnke, Peter Harry Carstensen, Landtagspräsident Martin Kayenburg und der Bundestagsabgeordnete Dr. Rolf Koschorrek sind mit der Entwicklung auf dem Alsen-Gelände zufrieden.
Prominente Unterstützung: Peter Harry Carstensen besuchte im Kommunalwahlkampf Itzehoe, der Ministerpräsident machte sich vor Ort ein Bild vom Alsen-Gelände und absolvierte einen Auftritt im Holstein-Center.


"Das nach so vielen Jahren auf dem Alsen-Gelände endlich etwas passiert, ist eine große Leistung", zeigte sich Carstensen vom voranschreitenden Abriss der Ruinen am Itzehoer Ortseingang begeistert. Beim anschließenden Auftritt im Holstein-Center geriet unversehens die Schulpolitik in den Mittelpunkt: Mitglieder einer Elterninitiative überreichten 4500 gesammelte Unterschriften für einen Ausbau von Bildung und Lehrerversorgung.

In der Bildungspolitik sah auch der Ministerpräsident neue Wege gefordert. Bei beständig sinkenden Geburtenraten könne nur mit neuen, ohne Ideologie umgesetzten Konzepten das Schulangebot - insbesondere in der Fläche - erhalten werden. Die sinkenden Schülerzahlen stufte Carstensen dabei zugleich als Chance ein: "Statt bei dieser Entwicklung Lehrerstellen einzusparen, können wir zu deutlich kleineren Klassen kommen." Rundum positive Zahlen bot ein Blick auf Wirtschaft und Arbeitsmarkt. Bei 50000 Arbeitslosen die in Schleswig-Holstein wieder eine Beschäftigung gefunden haben, aufblühender Wirtschaft und einem wachsenden Angebot an Lehrstellen gab es für Carstensen ein klares Fazit: "Wo die CDU regiert, geht es den Menschen besser."