CDU-Kreisgeschäftsstelle - Peter Labendowicz
Poststraße 14 - 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 2153 - Fax: 04821 - 2155
Email: info@cdu-steinburg.de www.cdu-steinburg.de


 
Pressemitteilung vom 25.07.06
Ferienclubstimmung bei der Jungen Union
Gute Simmung bei der JU-Sommerparty
Gute Simmung bei der JU-Sommerparty
(Quelle: Norddeutsche Rundschau, hee)
Bereits zum achten Mal organisierte die Junge Union Kellinghusen die "Rensinger See Party". "Bei der ersten Veranstaltung rechneten wir mit 300 Gästen und es kamen dann letztendlich 1000 Personen", erinnert sich Hauptorganisator Ludger Wemhoff, zweiter Vorsitzender der Jungen Union Kellinghusen.


Bei der achten Party feierten rund 800 Gäste auf dem Grillplatz am Rensinger See. Für die Musik sorgten DJ Lumpi und DJ Manni, die mit Liedern wie "Westerland" von den Ärzten, "Summer of Sixtynine" von Bryan Adams oder "Way to Amarillo" von Toni Christie das Publikum in Stimmung brachten. Sieben Stunden lang feierten, tanzten und vergnügten sich die Gäste auf der im gesamten JU-Landesverband legendären Party, die unter dem Motto "Der Rensinger See rockt" stand und zu der nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene erschienen.

"Die Idee war es, ein Angebot für die Daheimgebliebenen zu schaffen, die nicht in den Urlaub gefahren sind. Es soll hier in Kellinghusen Ferienclubstimmung herrschen", sagt Ludger Wemhoff. Auch der Kreisvorsitzende der Jungen Union, Jan Potocki, freut sich jedes Mal über die gute Stimmung. "Es ist eine tolle Party, die durch ein eingespieltes Team und ein erfolgreiches Konzept immer wieder eine super Stimmung verbreitet." "Außerdem ist es toll, dass die Party immer sehr friedlich abläuft." Ebenso freuten sich die Gäste über die Veranstaltung. "Ich bin bereits das fünfte Mal hier und es ist immer wieder eine tolle Atmosphäre. Vielleicht könnte man die Party das nächste Mal noch ein wenig größer gestalten, das wäre schön", sagte Cathy Dudek (17) aus Hohenlockstedt, die zusammen mit Freunden und Familie dort war. "Es ist ein idealer Treffpunkt hier. Ich finde andere Ortschaften sollten sich daran ein Beispiel nehmen und auch mehr für Jugendliche organisieren", ergänzte Chantal Behrendt (16).
hee, sh:z